Kleinregion: Nibelungengau

Gesundheitsregion

Laufend

Beteiligte Gemeinden:

Erlauf, Golling an der Erlauf, Krummnußbaum, Pöchlarn

Inhalt/Projektbeschreibung:

Lange Zeit fanden in der Kleinregion Pöchlarn-Nibelungengau nur wenige bis keine Aktivitäten zum Thema Gesundheit statt, auch Gesundheitstage waren bisher kein Thema. Mit dem Neubeitritt  zur landesweiten Aktion "Gesunde Gemeinde" wurde ein wichtiger Impuls in diese Richtung geschaffen.

Ziele des Projekts:

  • Bündelung und Erweiterung des Angebots im Bereich Fitness, Bewegung und Gesundheit
  • Organisation gemeinsamer Vorträge, Veranstaltungen und Kurse
  • Abhaltung von Gesundheitstagen

Aktivitäten/Methoden:

In der Kleinregion Pöchlarn Nibelungengau wird halbjährlich ein Programm zusammengestellt, das Kurse, Vorträge und Veranstaltungen zum Thema Gesundheit beinhaltet. Dieses wird in Form eines Folders veröffentlicht.

Die Vorträge und Kurse finden abwechselnd in den Gemeinden statt. Im Zwei-Jahresrhytmus wird ein gemeinsamer großer Gesundheitstag organisiert, der abwechselnd in den Gemeinden der Kleinregion stattfindet.  Jeder Gesundheitstag steht unter einem anderen Motto, wie zum Beispiel „Sport und Gesundheit" oder „Kindergesundheit“. Die zahlreichen Organisationen, Vereine und Institutionen werden bei dieser Veranstaltung mit eingebunden. Zusätzlich findet jährlich ein gemeinsamer Regionswandertag statt.

Methoden:

  • Arbeitskreissitzungen in den jeweiligen Gemeinden
  • Zusammenstellung und halbjährlich Herausgabe eines druckfertigen Programms in der VHS-Broschüre an alle Haushalte
  • Organisation des Gesundheitstages: Einladungsschreiben an alle Kooperationspartner, Festsetzen des Mottos und des Veranstaltungsortes, Erstellung  Teilnehmerlisten, Bewerbung, Pressegespräche, Auf- und Abbauarbeiten, Feedbackrunde, Dankesschreiben an TeilnehmerInnen
  • Organisation aller sonstigen Veranstaltungen

Projekterfolg/Empfehlungen:

Im Laufe der Jahre hat sich das Programm etabliert - das Angebot wird in der Kleinregion überdurchschnittlich gut genutzt.  Dadurch konnte das Gesundheitsbewusstsein und die Fitness in der Region gesteigert werden.

Aufgrund des Umfangs ist das Projekt sehr arbeitsintensiv, die Anzahl an freiwilligen Arbeitskreismitgliedern ist meist gering.

Kosten und Finanzierung:

Gesamtkosten: keine Angaben.

Förderung:
10% der Projektkosten mit Höchstgrenze,  Gesundes Niederösterreich

Kontakt zur Kleinregion:

Rathausstraße 8, 3375 Krummnußbaum

Tel. 02757/ 24033

E-Mail: nibelungengau(at)poechlarn.at

www.nibelungengau.mostviertel.at

 

Glückswanderung - Aktivitäten
(c) Kleinregion Pöchlarn-Nibelungengau
Amt der NÖ Landesregierung - Abteilung Raumordnung und Gesamtverkehrsangelegenheiten | Service & Beratung / Impressum / Datenschutz