Kleinregion: Nibelungengau

Ferienbetreuung

Laufend

Beteiligte Gemeinden:

Erlauf, Golling an der Erlauf, Krummnußbaum, Pöchlarn

Inhalt/Projektbeschreibung:

Viele berufstätige Eltern suchen nach einer Betreuungsmöglichkeit ihrer Kinder in den Sommerferien. Die Kleinregion hat sich daher entschlossen, in Zusammenarbeit mit dem NÖ Hilfswerk eine qualifizierte und leistbare Ferienbetreuung für Kindergarten- und Volksschulkinder anzubieten,  um die Eltern zu entlastern.

Aktivitäten/Methoden:

Jeweils im Frühjahr wird erhoben, in welchen Wochen Bedarf an einer Kinderbetreuung besteht. Die Eltern werden schließlich über das Ergebnis der Bedarfserhebung informiert und aufgefordert sich fix mittels Bezahlung des Kostenanteils anzumelden. Meist werden drei Wochen Kinderbetreuung in den Volksschulen abwechselnd in den Gemeinden für die gesamte Kleinregion durchgeführt. Die Betreuung wird seitens des Landes Niederösterreich gefördert. Die Kosten des Mittagessens werden von den Gemeinden übernommen. Geschwister nehmen gratis an der Betreuung teil.

Seit 2009 wird die Ferienbetreuung zusätzlich zur Landesförderung mit 50 Prozent von der Kleinregion unterstützt, da es den Gemeinden der Kleinregion ein wichtiges Anliegen ist, Familien bei der Ferienplanung und Kinderbetreuung zu unterstützen.

Die Ferienbetreuung wird vom Hilfswerk Pöchlarn durchgeführt. Eine ausgebildete Sozialpädagogin und meist eine ausgebildete Tagesmutter stellen ein ansprechendes, altersgerechtes Programm für die Kinder zusammen. Jede Woche beinhaltet einen Themenschwerpunkt, wie etwas Zirkus, Musik, Kochen und vieles mehr. Darüber hinaus wird auch auf ausreichend Bewegung und Sport Wert gelegt.

Projekterfolg/Empfehlungen:

Das Projekt  Ferienbetreuung wird in der Kleinregion Pöchlarn Nibelungengau seit 2005 sehr erfolgreich durchgeführt. Je kostengünstiger diese für die Eltern angeboten wird, desto mehr Zuspruch findet die Aktion. Es empfiehlt sich eine Bedarfserhebung durchzuführen und im Anschluss eine Fixanmeldung mit sofortiger Einzahlung des Elternbeitrags.

Um eine Förderung des Landes für die Betreuung zu erhalten, ist eine Mindestanzahl von zehn betreuten Kindern pro Woche erforderlich.

Kosten und Finanzierung:

Gesamtkosten: EUR 4.625,-- inkl. MwSt.

Förderung:
EUR    660,-- Abteilung Allgemeine Förderungen, NÖ Familienreferat
                     (EUR 220,-- pro Woche)
EUR 3.192,-- Kleinregion Pöchlarn-Nibelungengau

 

Kontakt zur Kleinregion:

Rathausstraße 8, 3375 Krummnußbaum

Tel. 02757/ 24033

E-Mail: nibelungengau@poechlarn.at

www.nibelungengau.mostviertel.at

Downloads:

Folder Angebot Ferienbetreuung 2010
(c) Kleinregion Pöchlarn-Nibelungengau
Folder Angebot Ferienbetreuung 2010 (c) Kleinregion Pöchlarn-Nibelungengau
Amt der NÖ Landesregierung - Abteilung Raumordnung und Gesamtverkehrsangelegenheiten | Service & Beratung / Impressum / Datenschutz