Kleinregion: Schneebergland

Klima & Energie 2017 - 2018

Projektbeginn: 05/2017 Projektende: 12/2018

Beteiligte Gemeinden:

Bad Fischau-Brunn, Grünbach am Schneeberg, Gutenstein, Höflein an der Hohen Wand, Hohe Wand, Markt Piesting, Miesenbach, Muggendorf, Pernitz, Puchberg am Schneeberg, Rohr im Gebirge, Schrattenbach, St. Egyden am Steinfeld, Waidmannsfeld, Waldegg, Willendorf, Winzendorf-Muthmannsdorf, Würflach

Inhalt/Projektbeschreibung:

Die 18 Schneebergland-Regionsgemeinden haben sich im Spätherbst 2016 entschlossen, eine eigene Klima-Energie-Runde im Schneebergland einzuberufen und darin erstmals alle Gemeinden samt Energie- und Mobilitätsbeauftragtem sowie Energie- und UmweltgemeinderätInnen in einer Runde zusammmenzuholen, um künftige Projekte zu eruieren, Synergien zu nutzen, Einsparungen zu erzielen und positive Effekte im Klima- und Energiebereich zu erzielen. Vorrangige Themen waren:

- Beleuchtungskonzept für Gemeindestraßen 
- Energie-Einspar-Contracting
- Energiebuchhaltungs-Controlling in Gemeinden
- Anruf-Sammel-Taxis
- E-Mobilität
- Bewusstseinsbildung/aktive Arbeit mit Schulen bzw. Universitäten

Aktivitäten/Methoden:

- Etablieren einer laufend sich weiter entwickelnden Klima-Energie-Runde Schneebergland - z. b. durch Infoveranstaltungen und Fachinput
- Infovermittlungsangebote für regionale Volks- und Neue Mittelschulen
- Koordinations- und Schnittstellenfunktion des Kleinregionsmanagement als Drehscheibe zum Thema etablieren

Projekterfolg/Empfehlungen:

Die Kommunikations- und Schnittstellenfunktion bedarf eines enormen Zeitaufwands. Die Option einer Klimaenergiemodellregion oder Klimawandelanpassungsregion sollten in Erwägung gezogen werden, um die relevanten Themen entsprechen bearbeiten zu können.

Die im Projekt aufgebaute gute und offene Gesprächskultur war maßgeblich für ein fachlich naheliegendes Folgeprojekt relevant. Hinsichtlich der Buslinienneuausschreibung 2020 konnte sich das Schneebergland als Modellregion für den öffentlichen Verkehr etablieren.

 

 

Kosten und Finanzierung:

Gesamtkosten: EUR 6.717,55 inkl. MwSt. 

Förderung:
EUR 2.015,27 - Abteilung Raumordnung und Gesamtverkehrsangelegenheiten (Fonds für Kleinregionen)

Kontakt zur Kleinregion:

2753 Markt Piesting, Marktplatz 1
Tel. 0676 81220347
E-Mail: region(at)schneebergland.com

www.region-schneebergland.at

Downloads:

Broschüre "Das Beste aus dem Schneebergland"
(c) Kleinregion Schneebergland
Broschüre "Das Beste aus dem Schneebergland" (c) Kleinregion Schneebergland
Papiertragtasche
(c) Kleinregion Schneebergland
Amt der NÖ Landesregierung - Abteilung Raumordnung und Gesamtverkehrsangelegenheiten | Service & Beratung / Impressum / Datenschutz