Kleinregion: Waldviertler Hochland

Waldviertler Hochland Magazin

Laufend

Beteiligte Gemeinden:

Altmelon, Arbesbach, Groß-Gerungs, Langschlag, Rappottenstein

Inhalt/Projektbeschreibung:

In der Region Waldviertler Hochland gab es lange Zeit keine gemeinsame Bewerbung der Wirtschaft. In den einzelnen Gemeinden wurden zwar unterschiedliche Maßnahmen gesetzt, um die lokalen Betriebe und Firmen etwa über Floh- und Jahrmärkte, Ausstellungen oder Themenveranstaltungen zu bewerben, aber nur in einer Gemeinde gab es auch eine Wirtschaftszeitung, die letztlich in das Waldviertler Hochland-Magazin übergeführt worden ist.

Ausgangsfrage: Wer kauft wo was ein?
Das Einkaufsverhalten der Bevölkerung ist sehr verschieden. Während vielfach jüngere KonsumentInnen meist in größeren Städten einkaufen oder am Wochenende in weiter entfernt gelegene Einkaufszentren fahren, sind es besonders ältere Personen, die einen Großteil ihres täglichen Bedarfs in den Geschäften und Betrieben der jeweiligen Gemeinde decken. 

Der unmittelbare Anlass für ein kleinregionales Wirtschaftsmagazin der Gemeinden war daher, diesem Abfluss der Kaufkraft entgegenzuwirken und als Basis dazu die KonsumentInnen für die regionale Wirtschaft zu sensibilisieren.

Projektziele

  • Bewerbung und Positionierung der in der Kleinregion ansässigen Firmen bzw. Betriebe und ihrer Angebote 
  • Verstärktes Auftreten der Betriebe gegenüber Mitbewerbern aus anderen Gemeinden
  • Steigerung von Zusammenarbeit, Vernetzung  und Informationsaustausch unter den Wirtschaftstreibenden
  • Information der KonsumentInnen über Angebote sowie Dienst- und Serviceleistungen von Firmen und Betrieben, Kenntnis des Stelllenwerts der regionalen Wirtschaft für das eigene Lebensumfeld

Aktivitäten/Methoden:

Zu Beginn wurde ein Konzept zu Zielsetzung und Eckdaten wie Auflage, Aussendungsgebiet, Versand, Druckverfahren, Layout, Format, Redaktion, organisatorischen Abläufen, Häufigkeit der Erscheinung, Kosten und Inseratpreisen erstellt.

Im nächsten Schritt erfolgte in jeder Gemeinde eine Projektpräsentation, um so die Wirtschaftstreibenden der Region über Intentionen, Ziele und Möglichkeiten zu informieren.

Derzeit erscheint das Waldviertler Hochland-Magazin viermal jährlich in einer Auflage von 17.000 Stück, wovon 16.000 direkt an die Haushalte versandt werden.

Projekterfolg/Empfehlungen:

Wesentlich war die Motivation der Wirtschaftstreibenden in der Region. Hier war vor allem die Präsentation des Magazins und seiner Zielsetzungen bei den Betrieben von Bedeutung. Es war wichtig, über alle Details genau Bescheid zu wissen, um offene Fragen beantworten zu können.

Erfolgsfaktoren

  • Vorhandene kommunale Wirtschaftszeitung
  • Motiviation der FirmeninhaberInnen zur Teilnahme
  • "ideales" Aussendegebiet

Herausforderungen

  • Inhaltliche Ansprüche
  • Kostenaufbringung
  • Resignation bei manchen FirmeninhaberInnen

Kosten und Finanzierung:

Gesamtkosten: EUR 50.000,-- inkl. MwSt. / Jahr

keine Förderung.

Kontakt zur Kleinregion:

Hauptplatz 18, 3920 Groß Gerungs

E-Mail: office(at)gerungs.at

 

Tel.: +43 2812 8611-0

www.gerungs.at/waldviertler_hochland


Downloads:

Waldviertler Hochland Magazin Ausgabe
(c) Waldviertler Hochland
Waldviertler Hochland Magazin Ausgabe (c) Waldviertler Hochland
Amt der NÖ Landesregierung - Abteilung Raumordnung und Gesamtverkehrsangelegenheiten | Service & Beratung / Impressum / Datenschutz