Kleinregion: Ökoregion Südliches Waldviertel

Interkommunaler Bauhofmitarbeiter

Laufend

Beteiligte Gemeinden:

Pöggstall, St. Oswald, Yspertal

Inhalt/Projektbeschreibung:

Besonders in der heutigen Zeit der Finanzknappheit der Gemeinden ist die gemeinsame Beschäftigung eines oder mehrerer MitarbeiterInnen auf Gemeindeebene ein ganz aktuelles Thema. Durch interkommunale Beschäftigungskooperationen können Einsparungen und eine Optimierung der Personalkosten für die betroffenen Gemeinden geschaffen werden.

Bereits im Jahr 2001 wurde in vier Gemeinden der Kleinregion Ökoregion südliches Waldviertel ein interkommunales Projekt mit dieser Ausrichtung gestartet. Bei den Gemeinden handelte es sich um die Gemeinden Dorfstetten, Pöggstall, St. Oswald und Yspertal.

Aktivitäten/Methoden:

Im Jahr 2003 wurde das Projekt aufgrund der Erfahrungen aus den ersten Jahren neu geregelt. Ein Bauhofmitarbeiter wird dabei für drei Gemeinden tätig. Die Kosten werden prozentuell aufgeteilt. Dieser Schlüssel hat sich bis heute bewährt und Akzeptanz gefunden: 45 % Gemeinde Yspertal, 45 % Gemeinde Pöggstall und 10 % Gemeinde St. Oswald. Darüber hinaus wurde das gemeinsame Bauhofmanagement durch die Anschaffung eines Bauhofbusses erweitert. Auch hier werden Betriebs- und Instandhaltungskosten nach obigem Schlüssel auf die Gemeinden aufgeteilt.

Seitens des Bauhofmitarbeiters werden hauptsächlich Arbeiten im Bereich des Straßenbaus, Pflasterungen sowie Maurerarbeiten im kommunalen Bereich getätigt, die weitestgehend mit seiner Ausbildung übereinstimmen. Die Einteilung der Arbeitsstunden erfolgt immer am Jahresanfang, kleine Anpassungen sind während des Jahres jederzeit durchführbar. Dadurch ist auch die nötige Flexibilität alle beteiligten Gemeinden sichergestellt.

Projekterfolg/Empfehlungen:

Die Nachhaltigkeit des Projekts zeigt in aller Deutlichkeit, dass interkommunale Kooperationen im Verwaltungsbereich eine wesentliche Rolle in der Zukunft spielen werden.

Kosten und Finanzierung:

Die anfallenden Kosten werden auf Basis des vereinbarten Schlüssels auf die Gemeinden aufgeteilt.

Kontakt zur Kleinregion:

Prof. Knesl Platz 1, 2222 Bad Pirawarth

Tel. 02532/29342

E-Mail: kultur(at)weinviertel-sued.at

www.weinviertel-sued.at

 

Amt der NÖ Landesregierung - Abteilung Raumordnung und Gesamtverkehrsangelegenheiten | Service & Beratung / Impressum / Datenschutz