Kleinregion: Pielachtal

Pielachtaler Dirndlkirtag

Laufend

Projektträger:

Veranstaltungsgemeinde in Kooperation mit der Regionalplanungsgemeinschaft Pielachtal und Mostviertel Tourismus GmbH

Beteiligte Gemeinden:

Weinburg, Schwarzenbach an der Pielach, Rabenstein an der Pielach, Ober-Grafendorf, Loich, Kirchberg an der Pielach, Hofstetten-Grünau, Frankenfels

Inhalt/Projektbeschreibung:

Jedes Jahr im September wird der Pielachtaler Dirndlkirtag gefeiert. Im Mittelpunkt stehen die Dirndln, die roten Früchte, aber auch die Pielachtalerinnen in ihren regionalen Trachten. Der Dirndlkirtag zeichnet sich durch ein vielfältiges Programm aus: Dazu zählen unter anderem Dirndlwanderungen, Dirndlkernweitspucken, Dirndln im Topf, Dirndln im Glas und Dirndln im Dirndl.

Alle zwei Jahre wird die neue Pielachtaler Dirndlkönigin gekrönt – zuletzt 2010. Im selben Jahr fand zum ersten Mal die 1. Pielachtaler Edelbrandprämierung statt, die zukünftig alle zwei Jahre zum fixen Bestandteil des Dirndlkirtags werden soll.

Aktivitäten/Methoden:

Der Pielachtaler Dirndlkirtag ist zweitägig und findet seit 2009 immer am letzten September-Wochenende statt. Ausgetragen wird er jeweils in einer anderen Gemeinde der Kleinregion. Im Jahr 2010 war der Dirndlkirtag in Rabenstein an der Pielach, davor in Hofstetten-Grünau. 2011 wird sich das bunte Treiben rund um die Dirndln in Kirchberg an der Pielach stattfinden.

Beim Pielachtaler Dirndlkirtag können zum einen die verschiedensten Dirndlprodukte verkostet und gekauft werden. So werden an rund 50 Ständen regionale Produkte angeboten. Zum anderen darf bei einem Kirtag auch der Spaß nicht zu kurz kommen: deshalb wird jedes Jahr ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, das den BesucherInnen des Dirndlkirtags auch Einblick in das kulturelle Leben und die Lebensart im Pielachtal gibt. Das Programm variiert von Veranstaltungsort zu Veranstaltungsort sowie den in die Organisation eingebundenen lokalen KooperationspartnerInnen.

Fix im Organisationsteam sind die Regionalplanungsgemeinschaft Pielachtal als Trägerverein der Kleinregion und die Mostviertel Tourismus GmbH, die das Pielachtal touristisch betreut.

Projekterfolg/Empfehlungen:

Der Pielachtaler Dirndlkirtag hat sich zu einer der Leuchtturmveranstaltungen für Genuss von regionalen Produkten in Niederösterreich entwickelt. Durch den Pielachtaler Dirndlkirtag konnte die Bekanntheit der Region erhöht, die Marke "Dirndltal" gestärkt und die Wertschöpfung in der Region gesteigert werden. Die mediale Präsenz des Pielachtaler Dirndlkirtages ist sehr groß, teilweise sogar österreichweit gegeben. Die Besucherzahlen konnten in den letzten Jahren gesteigert werden. Diese sind allerdings sehr von der Witterung beeinflusst, da es eine Freiluftveranstaltung ist.

Kosten und Finanzierung:

keine Angaben.

Kontakt zur Kleinregion:

Schlossstrasse 1, 3204 Kirchberg an der Pielach

Tel. 02722/7309-25

E-Mail: regionalbuero(at)pielachtal.at

www.pielachtal.at

Frau bei Dirndlernte
(c) weinfranz
Dirndlkönigin
(c) weinfranz
Amt der NÖ Landesregierung - Abteilung Raumordnung und Gesamtverkehrsangelegenheiten | Service & Beratung / Impressum / Datenschutz