Kleinregion: Triestingtal

Audit familienfreundliche Gemeinde in der Region Triestingtal

Laufend

Beteiligte Gemeinden:

Altenmarkt an der Triesting, Berndorf, Enzesfeld-Lindabrunn, Furth an der Triesting, Günselsdorf, Hernstein, Hirtenberg, Kaumberg, Leobersdorf, Pottenstein, Schönau an der Triesting, Weissenbach an der Triesting

Inhalt/Projektbeschreibung:

Im Jahr 2007 hat sich das Triestingtal dazu entschlossen, das Audit „familienfreundlichegemeinde“ interkommunal durchzuführen. Mit externer Begleitung durch die Familie & Beruf Management GmbH wird ein österreichweiter einzigartiger Pilotprozess durchgeführt, der zur staatlichen Auszeichnung als erste österreichische "familienfreundliche Region" führt. Die Prozessbegleitung wurde von der Familie & Beruf Management GmbH finanziert.

Im Triestingtal wird somit vorgelebt, dass durch interkommunale Zusammenarbeit im sozialen Bereich noch mehr für die Lebensqualität in den einzelnen Gemeinden erreicht werden kann.

Die Zielsetzungen zum Thema Familien, die in den Gemeinden erarbeitet werden, werden zum Teil in den einzelnen Gemeinden umgesetzt, andere wiederum sind Ausgangspunkt für regionale Projekte. Zum Erfahrungsaustausch, zur Abstimmung und zur Aufbereitung spezifischer Themen, die mehrere oder alle Gemeinden betreffen,  werden gemeindeübergreifende Vernetzungstreffen und Workshops im Rahmen der „familienfreundlichen Gemeinde“ abgehalten.

Aktivitäten/Methoden:

Die ARGE Kleinregion Triestingtal informierte die BürgermeisterInnen über die Möglichkeit des Audits familienfreundlichegemeide. Im Oktober 2007 wurden die Mitgliedsgemeinden zum ersten Auditseminar eingeladen. Im Rahmen dieses Workshops lernten die GemeindevertreterInnen den Ablauf des Audits näher kennen.

Vorreiter an der Teilnahme waren die Gemeinden Kaumberg und Weißenbach, die 2011 bereits mit dem Zertifikat ausgezeichnet werden. Neben diesen beiden Gemeinden sind auch Berndorf, Furth, Hernstein und Pottenstein mit dem Grundzertifikat ausgezeichnet. Die restlichen sechs Kleinregionsgemeinden befinden sich derzeit im Prozess zum Grundzertifikat.

Die ARGE Kleinregion Triestingtal hat sich seit ihrer Gründung im Jahr 2002 von sieben auf zwölf Gemeinden erweitert. Auch die neuen Mitgliedsgemeinden wurden über den Prozess informiert und konnten für eine Teilnahme am Audit gewonnen werden.

Die Prozessbegleiterin Mag. Doris Palz und die Audit-Koordinatorin Stephanie Pirkfellner informieren die Gemeinden und sorgen für den interkommunalen Austausch.

Projekterfolg/Empfehlungen:

Dass das Miteinander für alle Beteiligten Vorteile bringen kann, ist im Triestingtal bereits sichtbar geworden:

  • Die Mobile Jugendarbeit im Triestingtal begleitet die Gemeinden u.a. beim Aufbau und der Betreuung von Jugendtreffs.
  • Qualitativ hochwertige Nachmittagsbetreuung für SchülerInnen und VorschülerInnen wird im Rahmen eines unterstützten Projekts (Lernardo –Löwenzahn) bereits in einige Regionsgemeinden angeboten.
  • Eine Gesundheitsmesse in Kaumberg trug zur Vernetzung der regionalen Gesundheitsanbieter bei.

Kosten und Finanzierung:

Für die Kleinregion fallen keine Kosten an. Die Finanzierung erfolgte bisher ausschließlich durch Mittel der Familie & Beruf Management GmbH.

Kontakt zur Kleinregion:

Leobersdorferstr. 42,  2560 Berndorf

Büro E-Mail: office(at)triestingtal.at

Büro Tel.: 02672 870 01

www.triestingtal.at

Arbeitsgruppe Audit Prozess
(c) Region Triestingtal
Amt der NÖ Landesregierung - Abteilung Raumordnung und Gesamtverkehrsangelegenheiten | Service & Beratung / Impressum / Datenschutz