Kleinregion: Donau-Ybbsfeld

Versicherungsleitfaden - Versicherungsschutz bei interkommunaler Zusammenarbeit

Projektbeginn: 12/2008 Projektende: 12/2009

Beteiligte Gemeinden:

Ardagger, Blindenmarkt, Ferschnitz, Neustadtl an der Donau, St. Georgen am Ybbsfelde, St. Martin-Karlsbach, Viehdorf

Inhalt/Projektbeschreibung:

Die Betätigungsfelder interkommunaler Kooperationen auf der Basis von zwei oder mehreren Gemeinden nehmen immer mehr zu. Auf diese Weise werden vorhandene Potentiale der beteiligten Gemeinden zusammengefasst, Ressourcen eingespart und dadurch die Wirtschaftlichkeit und Effizienz gesteigert. Die Folge ist ein größerer Nutzen für alle Beteiligten. Bei einer Vielzahl von kommunalen Kooperationen wird im Zuge der Neubildung von Kooperations- und Rechtsformen nicht auf den entsprechenden Versicherungsschutz geachtet. Dies kann zu Deckungslücken führen, wodurch den beteiligten Gemeinden hohe Kosten entstehen können.  

Daher haben sich die Gemeinden der Kleinregion Donau-Ybbsfeld in Zusammenarbeit mit dem Regionalverband NÖ West entschlossen, einen Leitfaden über die möglichen Probleme und Risiken solcher Kooperationen zu erstellen. Jedoch muss an dieser Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen werden, dass es sich um einen Leitfaden handelt, der zwar wichtige Hinweise gibt - jedoch nicht als Expertise für versicherungstechnische Fragen herangezogen werden kann. In diesem Falle ist es unbedingt empfehlenswert, einen Experten zu konsultieren.

Aktivitäten/Methoden:

Zunächst wurden mit Hilfe eines Fragebogens die wesentlichen Kooperationsbereiche der Gemeinden im Mostviertel erfasst. Diese wurden seitens eines Experten nach versicherungstechnischen Aspekten untersucht und geprüft und in dem Handbuch „Versicherungsschutz bei interkommunaler Zusammenarbeit“ plakativ und überschaubar mit Beispielen versehen, dargestellt.

Den Leitfaden mit näheren Informationen finden Sie unter „Downloads“.

Projekterfolg/Empfehlungen:

Der Versicherungsleitfaden wurde als Broschüre publiziert und an alle Gemeinden im Gebiet des Regionalverbandes NÖ West sowie in den anderen vier Hauptregionen verteilt.

Kosten und Finanzierung:

Gesamtkosten: EUR 5.000,-- inkl. MwSt.

Förderung:
EUR 2.500,-- Abteilung Raumordnung und Regionalpolitik

Kontakt zur Kleinregion:

Ardagger Markt 55, 3321 Ardagger

Büro Tel.: +43 (0)7479/7312 

E-Mail: gemeinde(at)ardagger.gv.at

www.ardagger.gv.at

Downloads:

Handbuch Versicherungsschutz bei interkommunaler Zusammenarbeit
(c) Regionalmanagement Mostviertel
Handbuch Versicherungsschutz bei interkommunaler Zusammenarbeit (c) Regionalmanagement Mostviertel
Amt der NÖ Landesregierung - Abteilung Raumordnung und Gesamtverkehrsangelegenheiten | Service & Beratung / Impressum / Datenschutz